Swiss Re Life & Health Forum

23 Oct 2017

Organisiert vom Swiss Re Institute
Location: Rüschlikon/Zürich, Schweiz

Thema

  • Wie geht die Rückversicherung mit den neuen Problemstellungen in der Schweiz aber auch im Ausland um?
  • Welche Chancen bietet der demographische Wandel?
  • Inwiefern wird Big Data eine Rolle spielen?
  • Welche Erfahrungen konnten Lebens- und Krankenversicherer bereits in der digitalen Welt sammeln?
  • Geduld ist eine Tugend – doch was ist sie heute noch wert?
    Prof. Dr. Matthias Sutter präsentiert Forschungsergebnisse und Schlussfolgerungen aus dem Bereich der Verhaltensökonomie.

Teilnahme auf Einladung

Präsentationen

09.30

Empfang und Begrüssungskaffee

10.00

Begrüssung

10.15

Rückversicherung – quo vadis?

Spurensuche in Europa
Timo Krause, Capital Solutions, Swiss Re

10.50

Ageing: A challenging opportunity
Domenico Savarese, L&H Products Strategy, Swiss Re

11.25

Kann Twitter Mortalität voraussagen?
Séverine Rion Logean, Life & Health Research & Development, Swiss Re

12.00

Mittagessen

13.45

Wie InsurTech die digitale Versicherungswelt verändert
Evangelos Avramakis, Digital Catalyst Lead, Swiss Re

14.30

Digitale Transformation anhand praxisnaher Beispiele
Daniel Thyssen, L&H IT Business Partner

15.15

Entdeckung der Geduld: Ausdauer schlägt Talent
Prof. Dr. Matthias Sutter, Direktor, Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern

16.00

Schlusswort

16.10

Ende der Veranstaltung

Zins- und Währungspolitik der SNB: Quo Vadis?

Erich Gmür, Leiter Risikomanagement, SNB

Gallery

Photos by: Rafael Haegi

Speakers